Allocebus trichotis – Büschelohriger oder Kleiner Katzenmaki

WISSENSCHAFTLICH Allocebus trichotis
DEUTSCH Büschelohriger oder Kleiner Katzenmaki
ENGLISCH Hairy-eared dwarf lemur
FRANZÖSISCH Chirogale aux oreilles velues
SYSTEMATISCHE EINTEILUNG: Ordnung der Herrentiere oder Primaten, Unterordnung der Halbaffen (Prosimiae), Teilordnung Lemuren (Lemuriformes), Überfamilie (Lemuroidae), Familie Lemurenartige (Lemuridae), Unterfamilie Katzenmakis (Cheirogaleinae)
STATUS
HÄUFIGKEIT:
Sehr selten; bisher nur 4 Tiere gefunden
KÖRPERMAßE: Kopfrumpflänge: 14 cm

Schwanzlänge: 16 cm

AUSSEHEN, AUFFÄLLIGE MERKMALE: Oberseite braungrau; Unterseite weißlichgrau, Schwanz rötlichbraun; kurze Ohren mit Haarbüscheln
LEBENSWEISE
und
LEBENSRAUM:
Nachtaktiver Waldbewohner; tagsüber in Baumhöhlen
QUELLE: Bernhard Grzimek (1988)